Change Management

Veränderung ist heutzutage nicht mehr nur eine Mode, sondern vielfach überlebenswichtig für Unternehmen und notwendig für Menschen. Der Wandel hat viele Gesichter - Digitalisierung, neue Märkte oder Produkte, Neuausrichtung, Neustrukturierung, Merger, ... Egal, welche Veränderung bei Ihnen ansteht - Wandel bedeutet auch immer Herausforderung und Chance. Damit die Chance genutzt werden kann und die Herausforderungen erfolgreich gemeistert werden können, steht Ihnen ein Change Manager gern zur Seite.

Ich möchte Ihnen hier drei meiner wichtigsten Themen vorstellen. Für Weiteres kontaktieren Sie mich bitte gern - ich oder eine meiner Netzwerkpartner können Sie in vielerlei Hinsicht unterstützen.

 

Unternehmenskultur

Erwiesenermaßen sind Unternehmen mit einer guten Unternehmenskultur erfolgreicher als andere. Warum? Weil Mitarbeiter motivierter sind und dadurch bessere Arbeit leisten, weil sich leichter Stellen besetzen lassen – auch die für Fachkräfte- und die Fluktuation gering bleibt, weil Kunden merken, dass im Unternehmen eine gute Stimmung herrscht – und man mit solchen Unternehmen eben gern zusammenarbeitet. Außer spart man Geld – weniger Krankheitsausfälle, mehr produktive Arbeitszeit. Wenn das Ihre Ziele sind und Sie sich vielleicht folgende oder ähnliche Fragen stellen, haben Sie in mir eine gute Partnerin für Ihr Change Management:

 
  • Wie mache ich einen Veränderungsprozess ‚richtig‘?
  • Fühlen sich meine Mitarbeiter wohl in ihrer Arbeit und leisten dadurch das, was sie leisten können? Ist mein Unternehmen dasselbe wie das meiner Mitarbeiter?
  • Wie motiviere ich meine Mitarbeiter für die Veränderung? Wie erwecke ich ihre Begeisterung?
  • Wie behalte ich wirtschaftliche Ziele im Auge?
  • Wie gehe ich mit meinen Ängsten um? Dass es nicht klappt, dass die Mitarbeiter nicht mitziehen, dass es doch der falsche Weg ist…
  • Kommuniziere ich ‚richtig‘? Wie kann ich die Kommunikation verbessern?
  • Sitzen meine Mitarbeiter auf der richtigen Stelle?
  • Wie soll mein Unternehmen in der Zukunft aussehen?
  • U.v.m.

 

Rufen Sie mich gern an und wir besprechen, was ich für Sie und Ihr Unternehmen tun kann.

 

Konflikte konstruktiv lösen

1.       Innerhalb eines Change-Prozesses geht nicht immer alles harmonisch zu. Im Gegenteil, kaum verändert sich das Unternehmen, sind Hierarchien und Verantwortlichkeiten im Umbruch, poppen teils alte, aber auch neu auftretende Ungereimtheiten auf, die Abläufe stören.

Oft passiert das zum Beispiel zwischen Abteilungen, die sich vielleicht schon immer uneins waren oder zwischen Führungskräften, die das Gefühl haben, ihre Abteilungen oder Bereiche schützen zu müssen. Überforderung, Überlastung, Missverständnisse oder auch 'einfach' persönliche Stimmungen tun dazu ihr Übriges.

Welcher Konflikts sich auch immer in Ihrer Organisation zeigt – ich helfe gern, Konflikten zu einer gesunden Lösung zu verhelfen, so dass niemand sein Gesicht verliert und gute Lösungen greifbar werden.

 

Widerstände nutzen

1.       Nicht jede/r mag Veränderung. Lieber soll doch alles bleiben, wie es ist – da weiß man, was man hat. So aber muss sich der Mitarbeiter im sich verändernden Unternehmen damit auseinandersetzen, dass sich unter Umständen seine bisher erarbeiteten Privilegien auflösen oder sie zumindest in Frage gestellt werden, dass sich Zuständigkeiten ändern, sein Umfeld sich wandelt oder alles einfach nicht mehr so ist, wie es war. Das macht Angst.

Diese Unsicherheiten können sich auf vielfältige Weise zeigen, meist in Form eines Widerstands – aktiv oder passiv, offen verbal oder ‚hintenrum‘. Egal welche Form des Widerstands sich zeigt – Widerstand ist etwas Gutes und Gesundes.

 

Das zu wissen löst allerdings noch nicht das ‚Problem‘ – wie gehen wir mit den Widerständen um?

Ich komme gern in Ihr Unternehmen und helfe Ihnen dabei, den Widerstand als Mittel zur gesunden Entwicklung Ihres Veränderungsprozesses zu erkennen und zu bearbeiten.

 

 


www.change4punkt0.de

 

Isabell Herzog

Impressum / Datenschutzerklärung